Schleswig-Holsteiner Stifterpreis 2021: Bürgerschaftliches Engagement würdigen

Bereits zum sechsten Mal konnte am Freitag, 19. November 2021, der Schleswig-Holsteiner Stifterpreis durch das Netzwerk Stiften in Schleswig-Holstein verliehen werden. Aus den Händen der stellvertretenden Ministerpräsidentin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) konnte Berndt Steincke, Vorsitzender der Stiftung gegen Gewalt und Extremismus in Heide und Umgebung den mit 5.000 Euro dotierten Preis in Rendsburg entgegennehmen. …

[mehr]

Nominiert: Stiftung Feuchtgebiete

Stiftungszweck ist die Beschaffung von Mitteln zur Förderung des Natur- und Umweltschutzes. Aus den Erträgen des Stiftungsvermögens und mit steuerlich abzugsfähigen Spenden Dritter werden Projekte des Biotop- und Artenschutzes im Bereich der Erhaltung, Verbesserung und Neuschaffung von Feuchtgebieten und Grünland gefördert und unterstützt, auch im Wege des Grunderwerbs. Dabei findet der Schutz von Kranichen und …

[mehr]

Nominiert: Stiftung „Kinder des Windes“

Der Zweck der Stiftung liegt in der Förderung der Jugend, Bildung und Erziehung in den Gemeinden des ehemaligen Amtes „Kirchspielslandgemeinde Wesselburen“ und der Stadt Wesselburen. Eine gute Bildung ist die Basis für Chancengleichheit, Gerechtigkeit und einem Gefühl der Teilhabe. Sozialer Frieden und die Chance auf eine Zukunft mit Perspektive stärken unsere Demokratie. Unterstützt werden folgenden …

[mehr]

Nominiert: Hospiz- und Palliativ- G. und R. Meier-Stiftung

Die Stiftung hatte die Startaufgabe ein stationäres Hospiz in Schleswig zu realisieren und verfolgt nunmehr den Zweck, Mittel für den Betrieb des Petri-Hauses zu sammeln und zur Verfügung zu stellen. Die begleitenden ambulanten Angebote werden ebenso gefördert wie die palliativ-pflegerische Begleitung der Hospiz-Gäste. Der Blick richtet sich auch auf die An- und Zugehörigen. Die Förderung …

[mehr]

Nominiert: Karl-Heinz-Howe-Simon-Fiedler-Stiftung

Der Zweck der Stiftung ist die selbstlose Unterstützung von alten Menschen im Bereich der Landeshauptstadt Kiel, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind, sowie die Unterstützung älterer Menschen deren Bezüge nicht höher sind als das Vierfache des Regelsatzes der Sozialhilfe im Sinne des § 22 Bundessozialhilfegesetz. Alt im …

[mehr]

Nominiert: Bürgerstiftung VR Bank in Holstein

Der Stiftungszweck ist bewusst weit gefasst. Für das Gemeinwohl in der Region in der gesamten Vielfalt. Konkret fördert die Stiftung: Kunst und Kultur, Heimatpflege, Denkmalpflege und Völkerverständigung, Natur und Umweltschutz, hilfsbedürftige Personen, Sport – insbesondere zur Unterstützung des Breitensports der Vereine, Rettung aus Lebensgefahr, Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutz sowie Unfallverhütung; Förderung der Hilfe für …

[mehr]

Nominiert: Stiftung gegen Extremismus und Gewalt in Heide und Umgebung

Die Stiftung gegen Extremismus und Gewalt in Heide und Umgebung hat sich die Förderung von Bildung und Erziehung, sowie der Wissenschaft und Forschung zum Ziel gesetzt, um zum einen die Geschichte von 1933 bis 1945 aufzuarbeiten und zum anderen Vorsorge dafür zu treffen, dass heute und morgen nicht erneut Extremismus und Gewalt unsere Demokratie gefährden. …

[mehr]

Nominiert: DLRG Stiftung Schleswig-Holstein

Die DLRG Stiftung Schleswig-Holstein fördert mit ihren Geldern die DLRG Kinder- und Jugendarbeit, den Nachwuchs für den Wasserrettungsdienst Küste, die DLRG-Rettungseinheiten im Katastrophenschutz, die Auszeichnung von engagierten Ehrenamtlichen und den Hans-Hubert-Hatje-Ehrenpreis. Hans-Hubert Hatje war lange Präsident des DLRG Landesvereins. Zu seinen Ehren wurde nach seinem Tod der „Hans-Hubert-Hatje-Fonds“ eingerichtet, mit den Förderschwerpunkten Qualifizierung und Nachwuchsförderung …

[mehr]

Rekord: 25 Stiftungen bewerben sich für den Schleswig-Holsteiner Stifterpreis

Dies ist bereits jetzt ein Rekord und legt beredt Zeugnis über die wachsende Bedeutung des Schleswig-Holsteiner Stifterpreises ab: Gleich 25 im nördlichsten Bundesland Deutschlands aktive gemeinnützige Stiftungen haben sich für die Auszeichnung mit dem diesjährigen Stifterpreis beworben, der am 19. November 2021 in Rendsburg durch Ministerpräsident Daniel Günther übergeben wird. Viel Arbeit bedeutet dies bis …

[mehr]

20 Jahre: Grell Naturkost feiert Gerd Godt-Grell Stiftung

Gerd Godt, langjähriger geschäftsführender Gesellschafter des Bio-Großhändlers Grell Naturkost in Kaltenkirchen, errichtete am 18. Oktober 2001 die Gerd Godt-Grell Stiftung, um durch Stiftungsprojekte Umweltbewusstsein und Achtung vor natürlichen Lebensgrundlagen in der Gesellschaft zu fördern. Als Stiftungsunternehmen fließen die Gewinne aus dem Großhandel von Grell Naturkost mehrheitlich in die Gerd Godt-Grell Stiftung. Ein „Gewinn für Land …

[mehr]